Ein Artikel der Redaktion

Von Syrien nach Föhr „Ich habe den Tod gesehen“ – Awads Fluchtgeschichte

Von Anna Goldbach | 30.08.2022, 16:21 Uhr

Weil er nicht kämpfen wollte, musste Awad vor sieben Jahren aus Syrien nach Deutschland fliehen. Hier hat er einen Ort gefunden, an dem er bleiben möchte. Wovon er träumt, wieso er fast nicht geflohen wäre und nicht ausreisen darf – eine Fluchtgeschichte.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche