zur Navigation springen

B404 bei Geesthacht : Ampelmast spaltet Opel – Ein Schwerverletzter

vom

Der Aufprall ist hart, das Auto zerstört, sein Sohn verletzt: Der Vater am Steuer hatte die Verkehrsinsel mit Ampel offenbar übersehen.

shz.de von
erstellt am 21.Jan.2016 | 06:47 Uhr

Geesthacht | Bei einem Verkehrsunfall am Ende der Autobahn 25, am Übergang zur Bundesstraße 404 bei Geesthacht (Kreis Herzogtum Lauenburg), ist am Donnerstagmorgen ein 34-Jähriger lebensgefährlich verletzt worden. Er war als Beifahrer im Opel Meriva seines Vaters (68) unterwegs, als der gegen 3.30 Uhr erst von seiner Fahrspur abkam und dann frontal gegen einen Ampelmast raste. „Der Fahrer gab an, die Verkehrsinsel mit der Ampel nicht gesehen zu haben“, erklärte ein Polizist.

Durch den Aufprall wurde der Opel regelrecht gespalten, die Außenseite riss fast einen Meter von der eigentlichen Karosserie ab. Während der Vater mit einem schweren Schock eigenständig aussteigen konnte, musste die Feuerwehr das Notarzt-Team bei der Rettung des Sohnes unterstützen. „Der war zwar nicht eingeklemmt, aber so schwer verletzt, dass es um eine schonende Rettung ging“, sagte Feuerwehrchef Sven Albrecht. Der 34-Jährige erlitt diverse Knochenbrüche und ein aufgerissenes Becken. Es besteht zudem der Verdacht innerer Verletzungen. Zum aktuellen Gesundheitszustand kann die Polizei keine Angaben machen. Sein Vater erlitt einige Schnitt- und Schürfwunden und wurde ebenfalls ins Krankenhaus gebracht.

Das haben selbst gestandene Feuerwehrmänner noch nicht so oft gesehen.
Das haben selbst gestandene Feuerwehrmänner noch nicht so oft gesehen. Foto: Timo Jann

Die Autobahn war aufgrund der Rettungs- und Aufräumarbeiten in beide Richtungen längere Zeit voll gesperrt. Der Sachschaden beträgt etwa 5000 Euro.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert