zur Navigation springen

Drogenhändler in Geesthacht : 60 Kilo Marihuana-Blüten: Polizei nimmt Ehepaar im Auto fest

vom

In einem Industriegebiet kontrollieren die Beamten einen Mercedes Vito – dabei machen sie einen großen Rauschgiftfund.

Geesthacht | Die Polizei hat in Geesthacht einen 36 Jahre alten Mann und seine 28 Jahre alte Ehefrau als mutmaßlichen Drogenhändler festgenommen. Im Fahrzeug des Mannes fanden die Beamten 60 Kilo Marihuana-Blüten, teilte die Polizei am Dienstag mit. Gegen den 36-Jährigen wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Lübeck Haftbefehl erlassen. Die Frau befindet sich wieder auf freiem Fuß.

Das Fahrzeug des Mannes, ein Mercedes Vito mit abgedunkelten Scheiben, war der Polizei am Freitagabend in einem Industriegebiet von Geesthacht im Kreis Herzogtum Lauenburg aufgefallen. Bei einer anschließenden Kontrolle war der Fahrer auffallend nervös, so dass die Beamten das Fahrzeug durchsuchten und die Säcke mit den Marihuana-Blüten fanden. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Verdächtige die Betäubungsmittel kurz vor der Kontrolle von Unbekannten in dem Industriegebiet erhalten und in seinen Wagen umgeladen hat.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
Karte
zur Startseite

von
erstellt am 20.Dez.2016 | 13:16 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert