K4 bei Weede : 39-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Der Mann kam mit seinem Auto von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

shz.de von
29. Mai 2017, 16:06 Uhr

Weede | Am Montagmittag kam bei einem Verkehrsunfall auf der K4 bei Weede (Kreis Segeberg) ein Mann ums Leben. Das berichtet die Polizei. Demnach kam der 39-Jährige aus Bad Segeberg aus bisher ungeklärter Ursache in einer Kurve mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei zog er sich tödliche Verletzungen zu.

Die K4 war an der Unfallstelle zwischen Weede und Steinbek für etwa eine Stunde voll gesperrt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert