Wahlstedt : 20-Jährige übersieht entgegenkommendes Auto - sechs Verletzte

Fünf Autos wurden in den Unfall verwickelt - vier von ihnen erlitten einen Totalschaden.

shz.de von
05. August 2016, 16:38 Uhr

Wahlstedt | Sechs Menschen sind bei einem schweren Verkehrsunfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen in Wahlstedt (Kreis Segeberg) verletzt worden. Eine 20-jährige Autofahrerin übersah am Freitag beim Abbiegen auf einen Parkplatz das entgegenkommende Auto eines 32-Jährigen, wie die Polizei mitteilte.

Bei dem Zusammenstoß wurde das Auto der jungen Frau in zwei an der Ausfahrt wartende Fahrzeuge geschleudert. Der Mann geriet mit seinem Wagen in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem weiteren Fahrzeug. Ein Schwer- und fünf Leichtverletzte wurden in benachbarte Krankenhäuser gebracht. Vier der fünf beteiligten Autos erlitten einen Totalschaden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert