Gartenpodcast „Querbeet“ So retten Sie Ihre Buchsbäume und bekämpfen den Zünsler

Von Julia Kuhlmann | 04.08.2022, 14:45 Uhr

Neuer Podcast unserer Zeitung: In der ersten Folge unseres Garten-Podcasts Querbeet geht es um ein brandaktuelles Thema: Wie Buchsbäume wirksam gegen den Buchsbaumzünsler behandelt werden können.

Jetzt reinhören: Die erste Folge unseres Gartenpodcasts „Querbeet“:

Der Buchsbaumzünsler bringt viele Gartenbesitzer zur Verzweiflung. Buchsbaum ist auf vielen Grundstücken schließlich ein prägendes Element. Zum Teil handelt es sich um sehr alte Pflanzen, an denen das Herz der Gartenbesitzer hängt. Um den dringenden Wunsch, etwas gegen den Befall der Buchsbäume mit dem Buchsbaumzünsler zu tun, geht es in der ersten Folge des neuen Garten-Podcasts Querbeet.

Buchsbäume im August behandeln

Die Redakteure Julia Kuhlmann und Bastian Rabeneck haben Dr. Thomas Brand, Leiter Sachgebiet Zierpflanzenbau, Baumschulen, öffentliches Grün bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Oldenburg, zu Gast. Er kennt die Sorgen und Nöte der Gartenfreunde nur zu gut. Und er macht ihnen Hoffnung. Sein Credo: „In Monaten mit A ist Alarm.“ Bedeutet: Buchsbäume sollten jetzt im August bei Befall mit Buchsbaumzünslern behandelt werden und im April wieder. Behandlungen außerhalb dieser Zeiten machen keinen Sinn. Warum das so ist und womit man die Buchsbäume behandeln sollte, hören Sie in unserem Podcast.

Die Landwirtschaftskammer bietet zudem ein aufschlussreiches Faltblatt zum Download an.

Der Podcast wird sich auch weiterhin mit spannenden Gartenthemen befassen. Wer einen Wunsch äußern möchte, welches Thema wir mit unseren Gästen besprechen sollten, kann uns gerne eine Nachricht zukommen lassen. Entweder per Mail an garten@shz.de oder auch als Sprachnachricht auf unserem Garten-Anrufbeantworter, der unter der Telefonnummer 0541/310-377 erreichbar ist.

Der Podcast wird sich auch weiterhin mit spannenden Gartenthemen befassen. Wer einen Wunsch äußern möchte, welches Thema wir mit unseren Gästen besprechen sollten, kann uns gerne eine Nachricht zukommen lassen. Entweder per Mail an j.kuhlmann@noz.de oder auch als Sprachnachricht auf unserem Garten-Anrufbeantworter, der unter der Telefonnummer 0541/310-377 erreichbar ist. Wir wünschen viel Spaß beim Hören.

Noch keine Kommentare