Anzeige

Kunst Schaffen 2022 Heinrich Andreas Schilling, Tietze Schmuck, Tina Schwichtenberg, Jana Seifert, Nikolaus Störtenbecker, Susanne Stühr

24.05.2022, 11:55 Uhr

Alle Künstlerinnen und Künstler, die bei Kunst Schaffen 2022 in Flensburg dabei sind, in alphabetischer Reihenfolge.

Heinrich Andreas Schilling

Heinrich Andreas Schilling wurde 1952 in Worms geboren. Nach einer Drechslerlehre studierte er Produktgestaltung in Hildesheim. Er wurde Diplomdesigner, legte seine Meisterprüfung ab und übernahm die Werkstatt seines Vaters. Anschließend entwickelte er sein eigenes Werkstattprofil: Gefäße, Schmuck, Schreibutensilien und Spielzeug. Er wurde für seine Arbeiten mehrmals ausgezeichnet, zum Beispiel mit dem Staatspreis von Rheinland-Pfalz. Heinrich Andreas Schilling lebt und arbeitet in Grünstadt.


Tietze Schmuck

Tietze Schmuck, geboren 1965 in Nordfriesland, absolvierte von 1983 bis 2004 unterschiedliche Ausbildungen und hatte bereits mehrere Jobs, bevor sie von 2001 bis 2004 die Werkkunstschule in Flensburg im Fachbereich Bildhauerei besuchte. Im Anschluss machte sie sich als freischaffende Bildhauerin selbstständig. Seit 2005 ist sie in verschiedenen Galerien in Norddeutschland und Dänemark vertreten. Sie lebt und arbeitet in Flensburg.


Tina Schwichtenberg

Tina Schwichtenberg wurde 1944 in Kiel geboren. Sie studierte an der Muthesius Kunsthochschule in Kiel und zog 1989 nach Berlin um. Heute lebt und arbeitet sie sowohl in Berlin als auch in Kiel. Die Bildhauerin und Konzeptkünstlerin benutzt oft alltägliche Gegenstände oder simple Objekte als Metaphern, um ihre Ideen zu realisieren. Seit vielen Jahren hat sie sich mit gesellschafts-politischen Fragen auseinandergesetzt, so entwickelte sie zum Beispiel Aktionen zum Frauenwahlrecht, zur DDR-Vergangenheit, zu den Panamapapers, zur Klimapolitik.


Jana Seifert

Jana Seifert wurde 1978 in Marburg geboren und lebt in Berlin und Flensburg. Sie ist selbstständige Heilpraktikerin. Seit ihrem 14. Lebensjahr beschäftigt sie sich intensiv mit der Kunst. Sie nahm an Kursen und Workshops teil. Motivisch setzt sie sich besonders mit den Themen des Meeres auseinander.


Nikolaus Störtenbecker

Nikolaus Störtenbecker wurde 1940 in Hamburg geboren. Er lebt und arbeitet in der Nähe von Flensburg und zählt zu den bekanntesten Künstlern Schleswig-Holsteins. Von 1960 bis 1965 studierte er an der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste in Hamburg. Zum Ende seiner Studienzeit gründete er mit Kollegen die Gruppe ZEBRA, die er 1976 verließ. Von 1966 bis 1977 war er als Kunsterzieher tätig, bevor er sich als freischaffender Künstler selbstständig machte. Er ist Initiator der Künstlergruppe „Norddeutsche Realisten“, mit der er 2015 den Kunstpreis der Schleswig-Holsteinischen Wirtschaft erhielt.


Susanne Stühr

Susanne Stühr wurde 1956 in Schleswig geboren. Von 1989 bis 1992 studierte sie Malerei und Bühnenbild in Berlin. Seit dem Jahr 2019 lebt und arbeitet sie in Flensburg. Ihre Werke stellte bei zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen aus.   

Die Veranstaltung auf einen Blick

Was Ausstellung „Kunst Schaffen“
Wann 26. Mai - 26. Juni 2022
Wo Robbe & Berking, Yachting Heritage Centre, Harniskai 13, 24937 Flensburg
Eintritt 5 Euro
Öffnungszeiten Dienstag – Sonntag & Pfingstmontag von 11 bis 17 Uhr. (Montags geschlossen)