Flaute am Futterhaus Vogelzählung kommt durchs Wetter durcheinander

Von dpa | 11.01.2023, 14:27 Uhr

Spatz, Meise oder Amsel - welche Vögel sind am Futterhaus zu sehen? Das wollen Naturschutzverbände Jahr für Jahr wissen und bauen dabei auf Vogelfans. Das milde Wetter macht ihnen bei ihrer Mitmach-Aktion aber einen Strich durch die Rechnung.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche