Im eigenen Garten Wann Sie Igel füttern dürfen – und was Sie ihnen nicht geben sollten

Von Carolin Ungrad | 29.09.2022, 19:26 Uhr

Im Herbst bereiten sich die Igel auf ihren Winterschlaf vor. Ein Grund, den Säugetieren im heimischen Garten etwas „Extra“-Nahrung zur Verfügung zu stellen? Was wie ein guter Gedanke klingt, sollte man tatsächlich lieber nicht tun.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche