Unterstützende Wirkung Welche Nahrungsergänzungen brauchen Schwangere wirklich – und wie viel?

Von Julia Skaberna | 25.08.2022, 14:19 Uhr

Während der Schwangerschaft, der Stillzeit oder bei einem Kinderwunsch können bestimmte Nahrungsergänzungen unterstützend wirken. Doch viele Produkte sind zu hoch dosiert. Worauf Verbraucher achten müssen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche