Ernährung & Gesundheit Heute: Experten-Rat bei Herzrhythmusstörungen

Von Julia Boecker | 29.10.2014, 18:19 Uhr

Herzrhythmusstörungen sind eine Volkskrankheit.

Und oft herrscht große Unsicherheit darüber, ob sie harmlos oder sogar lebensbedrohlich sind – und wie sie behandelt werden können. „Aus dem Takt – Herzrhythmusstörungen“ ist daher das Motto der diesjährigen Herzwochen der Deutschen Herzstiftung im November. Unsere Zeitung beteiligt sich zum Auftakt mit einer Telefon-Aktion an der Kampagne: Heute in der Zeit von 17 bis 19 Uhr beantworten sechs Spezialisten aus unserem Land gebührenfrei die Fragen unserer Leser zu diesem Thema.

Mehr Informationen:

Info

Mehr Informationen:

Info

Mehr Informationen:

Info

Mehr Informationen:

Info

Mehr Informationen:

Info

Mehr Informationen:

Info