Medizinischer Durchbruch? Plötzlicher Kindstod: Forscherin entdeckt offenbar Ursache für Säuglingssterben

Von Alina Groen | 17.05.2022, 19:09 Uhr

Der plötzliche Kindstod ist ein Albtraum für alle Eltern. Warum Babys einfach sterben, das konnte die Wissenschaft bisher nicht sagen. Eine australische Forscherin hat jedoch nun offenbar den Grund für das plötzliche Ableben herausgefunden – nachdem sie selber ihren Sohn an dem seltenen Phänomen verlor.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden