Entscheidung des Bundesgerichtshofs Facebook muss Nutzer wählen lassen, wie intensiv ihre Daten genutzt werden

Von dpa | 23.06.2020, 23:09 Uhr

WhatsApp, Instagram, Like-Buttons: Facebook nutzt alle gesammelten Nutzer-Daten. Doch Nutzer müssen das ablehnen können.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden