Wissenschaft und Netzwelt Apples iPhone 6: Größer, dünner, schärfer

Von Redaktion shz.de | 09.09.2014, 15:08 Uhr

Apple setzt auf größere iPhones.

Das Unternehmen kündigte gestern Abend zwei neue Modelle mit Display-Diagonalen von 4,7 und 5,5 Zoll an (knapp 12 und knapp 14 cm). Sie heißen iPhone 6 und iPhone 6 Plus. Sie sind mit 6,9 und 7,1 Millimetern etwas dünner als das vorherige iPhone 5s. Der Prozessor soll um 25 Prozent schneller laufen und der Akku deutlich länger halten. Das Display des größeren Modells hat eine Auflösung von 1920 mal 1080 Bildpunkten – wie bei einem HD-Fernseher. Preise: Je nach Größe und Speicherkapazität etwa 660 bis 960 Euro – ab 19. September. Zudem präsentierte der Konzern die seit langem erwartete Apple Watch (Foto). Sie kommt 2015 auf den Markt, US-Preis 349 Dollar.