Eutin Stefan Weiss

Von Claudia Resthöft | 05.04.2013, 09:05 Uhr

25 Jahre war Stefan Weiss Gastronom, nun arbeitet er als Chauffeur. Modeinteressiert ist er auch. Seine Tochter hat ihn zur Teilnahme am Wettbewerb überredet.

Es ist ja oft so, dass Väter für ihre Töchter die tollsten Männer der Welt sind. Für Antonia, die Tochter von Stefan Weiss, scheint ihr Vater auch noch einer der am besten aussehenden zu sein. Denn die 14-Jährige meldete ihren Vater beim Model-Wettbewerb des shz an.

"Sie hatte zwar gesagt, dass sie mich anmeldet. Aber ich hätte nicht gedacht, dass sie das auch tatsächlich umsetzt", so der trockene Kommentar von Stefan Weiss. Als seine Tochter das erste Mal von einer Teilnahme sprach, habe er noch überlegt, was das solle. Inzwischen aber, nachdem er es unter die besten zehn Männer im Land geschafft habe, finde er die Sache "ganz nett", wie der 52-Jährige es ausdrückt. Dass er es überhaupt so weit gebracht hat, hat den früheren Besitzer des Eutiner Cafés "Marktmeister" allerdings schon überrascht. "Aber wenn das jetzt so ist, dann ist das gut so."

So ganz cool aber ließ die Einladung zum ersten Fototermin den Eutiner dann doch nicht: "Ich habe schon ein paar Posen vor dem Spiegel geübt", gibt er zu. Unterstützung bekam er dabei - natürlich - von Tochter Antonia. Ein neues Sakko legte er sich dann auch noch schnell zu.

"Vor der Kamera zu stehen ist schon ungewohnt. Aber irgendwie auch nicht schlecht", findet Weiss. Aber er müsse noch viel lernen, sagt er und zählt auf: "Das Laufen auf dem Laufsteg, die Bewegungsabläufe allgemein und ein sicheres Auftreten."

Seinen Freunden und Bekannten hatte Weiss von seiner Bewerbung übrigens nichts erzählt. Erst, als er es unter die letzten zehn Kandidaten schaffte, verriet er etwas. Die Reaktionen aber seien durchweg positiv gewesen. Unterstützung kommt inzwischen sogar von völlig Fremden. "Gestern wurde ich beim Einkaufen von einer Frau angesprochen, die mir Glück wünschte", freut Weiss sich. "All das hatte ich gar nicht bedacht, als meine Tochter mich anmeldete."