Wirtschaftsförderung: „Küste sucht Könner“ Auf der Suche nach der optimalen Work-Deich-Balance? Arbeiten in Nordfriesland

17.11.2022, 00:00 Uhr

Watt für’n Leben! Beste Jobchancen, einmalige Freizeitmöglichkeiten, günstige Lebenshaltungskosten – Nordfriesland ist nicht nur ein beliebtes Ziel für Urlauber, sondern bietet optimale Bedingungen, um ein glückliches Leben zu führen. Die berufliche Erfüllung findet man hier in vielen Bereichen, denn auch im äußersten Norden Deutschlands sind Fachkräfte heiß begehrt, sagt die Wirtschaftsförderung Nordfriesland.

ANZEIGE // Bezahlbare Wohnungen gleichen einem Mythos, auf dem Arbeitsweg hört man Hupkonzerte statt Radio und die Kitaplatz-Suche gleicht einem Lottogewinn. Was im ersten Moment wie ein schlechter Witz klingt, ist vielerorts leider Alltag. Aber: „Nicht so in Nordfriesland!“, meint Tilmann Meyer, von der Wirtschaftsförderung Nordfriesland. „Bei uns läuft das alles ganz anders: Hier suchst du keine Wohnung, sondern dein Traum-Grundstück, auf dem Arbeitsweg kannst du mit Blick auf den endlosen Horizont in den Tag starten und einen Kitaplatz für deine Kinder bekommst du auch viel schneller“, sagt Tilmann Meyer. Er ist bei der Wirtschaftsförderung Nordfriesland unter anderem für den Bereich Existenzgründung zuständig und ergänzt:

„Obendrauf gibt es ganz viel Küste für gemütliche Spaziergänge nach Feierabend und Inselhopping am Wochenende. Uns fehlt nur eins: Du!“
Tilmann Meyer
Wirtschaftsförderung Nordfriesland

Kampagne „Küste der Könner“ soll Fachkräfte anlocken

Seit Anfang 2021 gibt es die „Küste sucht Könner“-Kampagne, mit der die Region Neu-Nordfriesen als Einwohner und Arbeitnehmende gewinnen möchten. Denn auch Nordfriesland braucht Fachkräfte mit entsprechender Expertise.

„Wer über eine Unternehmensgründung nachdenkt oder bereits selbstständig ist, passt super zu uns. Denn in Nordfriesland profitiert man von zahlreichen Standortvorteilen und wird von uns als Wirtschaftsförderung in seinen Vorhaben unterstützt. Tägliche Entschleunigung gibt es gratis dazu“, motiviert Tilmann Meyer potenzielle Neubürger.

Wer also Lust habe auf plattes Land mit Mega-Weitsicht, flache Hierarchien im Job und Zeit für sein Privatleben schätze, sei hier genau richtig, sagt Tilmann Meyer. Und ergänzt motivierend: „Pack deine Sachen und verschieb deinen Lebensmittelpunkt nach Nordfriesland. Mehr Ruhe, mehr Jobchancen, mehr Meer - Watt für‘n Leben!“

Mehr Informationen:

Dann frag Basti! Sebastian „Basti“ Müller ist absoluter Profi, was das Leben und Arbeiten in Nordfriesland angeht. Er steht Interessierten bei allen Anliegen gerne zur Seite und unterstützt beim Neustart an der Küste. Außerdem schnuppert er als Jobtester regelmäßig in das Berufsleben der Nordfriesen rein, um zu zeigen, wie die Arbeitstage am Wattenmeer so aussehen.

Kontakt

Wirtschaftsförderung Nordfriesland
Schloßstraße 7
25813 Husum

Tel.: 04841 66850
E-Mail: info@wfg-nf.de
Web: moin-lieblingsland.de/kueste-sucht-koenner