„Schokofahrt“ in Rendsburg : Kirchenkreis belohnt Klimaschützer mit fair gehandelten Süßigkeiten

Avatar_shz von 13. April 2021, 11:35 Uhr

shz+ Logo
Sofia Grothkopp (von links) und Timo Schmidt übergaben ihre wertvolle Fracht in Rendsburg an Dr. Julia-Maria Hermann.
Sofia Grothkopp (von links) und Timo Schmidt übergaben ihre wertvolle Fracht in Rendsburg an Dr. Julia-Maria Hermann.

Mit einem Segelschiff wird der Kakao nach Holland transportiert. Die Schokolade wird dann per Lastenrad ausgefahren.

Rendsburg | Deutsche lieben Schokolade. In Europa gibt es kein Land mit einem höheren Schokoladenverzehr pro Kopf. Doch in vielen Fällen wird der Kakao unter sozial und ökologisch unhaltbaren Bedingungen angebaut und unter Einsatz fossiler Brennstoffe klimaschädlich transportiert, erklärte der Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde nun in einer Pressemitteilung. W...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen