zur Navigation springen
Neue Artikel

22. August 2017 | 22:53 Uhr

Zwei Routiniers und ein Heimkehrer

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Fußball-Kreisligist TSV Neustadt hat sich in der Winterpause personell verstärkt. Mit Marc Müller und Christian Weiß wurden zwei Routiniers reaktiviert, die zuletzt eine Fußballpause eingelegt hatten. Zudem ist Yannick Dieckmann nach erfolgreich beendetem Studium aus Hannover nach Neustadt zurückgekehrt.

Trainer Thorsten Birkholz freut sich über die neuen Alternativen: „Unser Kader ist jetzt in der Breite besser aufgestellt, auch die Verletzten kehren nach und nach zurück, so dass ich aus dem Vollen schöpfen kann.“ Nico Schmidt und Jan-Hendrik Malzkeit trainieren wieder uneingeschränkt mit der Mannschaft mit und auch Kapitän Sascha Meyer, der in den letzten Spielen schmerzlich vermisst wurde, ist wieder fit.

In den bisherigen Testspielen konnten die Neustädter überzeugen. Sie bezwangen die Bujendorfer Spielvereinigung mit 7:2. Ein echter Prüfstein war das Spiel gegen den 1. FC Phönix Lübeck, das Neustadt dank zweier Treffer von Meyer mit 2:1 für sich entschied. Einem 6:0-Erfolg gegen den TSV Schönwalde folgte ein 5:1-Sieg gegen die zweite Mannschaft des FC Schönberg.

„Alle haben im Training gut mitgezogen, wie auch im letzte Jahr spielen wir eine gute Wintervorbereitung und wollen die Form mit in die Saison nehmen“, sagte Birkholz, der großen Wert auf die körperliche Fitness legt. An dem ausgegeben
Saisonziel, einen Platz un-
ter den ersten Fünf der Tabelle, halten die Neustädter fest. Aktuell liegt die Mannschaft auf dem achten Tabellenplatz, richtungsweisend könnte bereits das Nachholspiel am 1. März beim aktuellen Tabellenfünften TSV Sarau sein. Bis es wieder um Pflichtspielpunkte geht, testen die Neustädter noch gegen den FC Dornbreite II und den TSV Lütjenburg.

zur Startseite

von
erstellt am 15.Feb.2015 | 13:43 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen