zur Navigation springen
Neue Artikel

24. Oktober 2017 | 02:38 Uhr

„Wollen das Spiel machen“

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

von
erstellt am 03.Sep.2015 | 19:45 Uhr

Noch ungeschlagen rangiert der TuS Jevenstedt an der Tabellenspitze der Fußball-Kreisliga. Vor dem Top-Spiel am Sonntag gegen den 1. FC Schinkel stellte sich TuS-Trainer Michael Rohwedder den Fragen unseres Redakteurs Tobias Stegemann.

Herr Rohwedder, wie haben Sie die Ereignisse in Schinkel in dieser Woche verfolgt?

Ich habe das natürlich mitbekommen und auch von den Anschuldigungen gehört. Wobei man immer vorsichtig sein muss, was davon tatsächlich haltbar ist. Da wird immer viel geredet. Die Trennung von Lars Dubau kann ich nicht bewerten, aber ich habe ihn als Trainerkollegen sehr geschätzt.

Haben die Geschehnisse Einfluss auf die Partie?

Ich glaube nicht, dass sich Schinkel nun hängen lassen wird, sondern ich erwarte eher eine Trotzreaktion von der Mannschaft. Sie wird es allen zeigen wollen.

Wirkt sich das auf die taktische Ausrichtung Ihres Teams aus?

Wir wollen von Beginn an das Spiel machen und ihm unseren Stempel aufdrücken. Schinkel hat nach wie vor eine Granaten-Truppe. Daher stehen die Chancen fünfzig-fünfzig. In den vergangenen Partien gegen Schinkel standen immer wir unter Zugzwang und mussten Boden gutmachen. Diesmal sind die Voraussetzungen anders. Wenn wir gewinnen, beträgt unser Vorsprung erst einmal fünf Punkte. Das wäre schon einmal ganz ordentlich.

Ist das Spiel ein Test, ob der Ihre Mannschaft reif für den Titel ist?

Nein, wir haben schon bewiesen, dass wir eine große Qualität haben und sind nun acht Pflichtspiele ungeschlagen. Diese eine Partie wird nicht über die Meisterschaft entscheiden. Ob wir reif dafür sind, wird man vielleicht in der Winterpause sehen. Neben Schinkel habe ich auch noch Eckernförde und Vineta Audorf auf der Rechnung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen