Witte und der ESV fertigen Kropp mit 5:2 ab

img_1483

shz.de von
12. Mai 2015, 06:00 Uhr

Der Eckernförder SV hatte in der Fußball-Verbandsliga Nord beim 5:2-Heimsieg gegen den TSV Kropp leichtes Spiel. Der ESV dominierte die Partie mit dem letzten Aufgebot. Die Kropper Abwehr bekam die schnellen ESV-Angreifer einfach nicht in den Griff. Die Eckernförder agierten daher mit vielen langen Bällen auf die Flügel, oder in die Schnittstellen der Viererkette. Die Gegentore fielen jeweils nach Flanken von rechts, bei denen die Abwehr der Gastgeber nicht konsequent genug die Hereingaben unterbinden konnte. Überragender Spieler der Partie war der Eckernförder Lukas Witte (Foto li.; beim 5:2) dem gleich drei Treffer gelangen. Der ESV ist mit diesem Sieg auf Platz neun geklettert und muss bereits heute wieder ran: Ab 18.30 Uhr wartet der TSV Altenholz auf die Obermüller-Elf.

Tore: 1:0 Yannick Meister (21.), 2:0, 3:0 Lukas Witte (28., 46.), 4:0 Hannes Schöne-Warnefeld (63.), 4:1 Ole Brüggmann (64.), 4:2 Sven Carstensen (73.), 5:2 Witte (80.).

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen