zur Navigation springen
Neue Artikel

20. Oktober 2017 | 11:26 Uhr

Wilster II und FC Itzehoe trennen sich 3:3

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

von
erstellt am 19.Nov.2014 | 21:04 Uhr

In einem intensiven Spiel der Fußball-Kreisliga West trennten sich gestern Abend Alemannia Wilster II und der FC Itzehoe 3:3 (1:2)-unentschieden. Der Gastgeber hatte in der zweiten Halbzeit bereits den Sieg vor Augen, nachdem Kevin Ladendorf (50.) und Malte Oetke (66./Foulelfmeter) den 1:2-Pausenrückstand in eine 3:2-Führung gedreht hatten. „Leider mussten wir dann acht Minuten vor Schluss noch das 3:3 hinnehmen“, haderte SVA-Trainer Dieter Feldmann. Matthias Barth gelang der Ausgleich für den FCI in der 82. Minute. Matthias Barth (5.) hatte die Itzehoer vor der Pause auch in Front gebracht. Nach dem 1:1 (Janek Schmelzing, 23.) traf Selbastian Barth (45.) zum zwischenzeitlichen 1:2.

Tore: 0:1 M. Barth (5.), 1:1 Schmelzing (23.), 1:2 S. Barth (45.), 2:2 Ladendorf, 3:2 Oetke (66./FE), 3:3 M. Barth (82.).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen