Weber schießt das Pönitzer Siegtor

shz.de von
26. April 2015, 17:39 Uhr

Die Sportvereinigung Pönitz besiegte in der Kreisliga Ostholstein den BCG Altenkrempe mit 2:1(1:0). „Das war ein schweres Auswärtsspiel“, meinte der Pönitzer Trainer Helge Thomsen.

Altenkrempe stand tief und zeigte eine starke kämpferische Leistung. Erst kurz vor dem Halbzeitpfiff erzielte Joel Denker mit einem satten Schuss ins linke Eck die 1:0-Führung für den Tabellenzweiten (45.). Nach dem Seitenwechsel glich Christoph Kirbach zum 1:1 aus (55.). Pönitz behielt die Ruhe und die Geduld zahlte sich kurz vor dem Abpfiff aus. Nach einem Fehler im Altenkremper Aufbauspiel eroberte Phillip Hardt den Ball und bediente Johannes Weber zum 2:1-Siegtreffer (89.).

„Wir haben unsere Sache gut gemacht und so am Ende verdient gewonnen“, lautete Thomsens Fazit.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen