VfR und SG BSV/EMTV werden zum Team Förde

von
17. April 2015, 06:00 Uhr

Die Gerüchte hielten sich seit einigen Tagen hartnäckig, nun ist es nach Informationen der Eckernförder Zeitung auch sicher. Der VfR Eckernförde wird ab der kommenden Fußballsaison mit der SG BSV/EMTV zum „Team Förde“ verschmelzen. Diesen Zusammenschluss gibt es bereits seit längerem im Jugendbereich, und wird nun auch bei den Herren vollzogen.

Dieser Schritt ist die logische Konsequenz aus den immer kleiner zusammenschrumpfenden Kadern beider Kreisligisten. Vor wenigen Jahren klopfte der VfR noch an die Verbandsliga-Tür, doch zuletzt schafften es die Verantwortlichen einfach nicht mehr, ein solides Spielergerüst zusammenzustellen. Nicht aus Unfähigkeit, sondern weil einfach immer weniger Spieler bereit sind den Aufwand auf sich zu nehmen und der demographische Wandel eben auch vor Fußballvereinen keinen halt macht. Wie die EZ erfuhr, ist in den Gespräche zwischen den Vereinsvorständen bereits Einigkeit erzielt worden. Es soll aber noch ein abschließendes Gespräch geben, in dem weitere Einzelheiten besprochen werden, die dann auch der Öffentlichkeit bekannt gemacht werden.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen