zur Navigation springen

Ü33-Titelverteidiger in der ersten Runde raus

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Einen überraschenden Auftakt gab es in der 1. Hauptrunde der Ü33-Altherrenfußballrunde. Titelverteidiger TSV Altenholz ist nach einem 0:1 beim TuS Bargstedt bereits ausgeschieden. Im torreichsten Spiel dieser Runde setzte sich der Eckernförder MTV mit 9:3 gegen die SG Eidertal/Molfsee durch. Den höchsten Sieg feierte Inter Türkspor Kiel mit 7:0 gegen den TSV Borgstedt.

1. Hauptrunde

Osdorfer SV –

Osterrönfelder TSV 1:4
Merkur Hademarschen –

SV Fleckeby 0:3
Gettorfer SC –

Büdelsdorfer TSV 4:1 n.E.
SG Rotenhof/Fockbek –

TSV Vineta Audorf 2:4
TuS Bargstedt –

TSV Altenholz 1:0
Inter Türkspor Kiel –

TSV Borgstedt 7:0
SV GW Todenbüttel –

SV Hamweddel 2:3
SG Barkelsby/Rieseby –

SV Felm 3:1
TSV GH Lütjenwestedt –

Eckernförder SV 0:2
MTV Dänischenhagen –

SV Langwedel 5:3
TSV Kronshagen –

TSV Flintbek 1:3
SG Eidertal/Molfsee –

Eckernförder MTV 3:9
Freilose: Borussia 93 Rendsburg, TSV Melsdorf, Osterbyer SV, TSV Waabs



Im Achtelfinale kommt es am Freitag, 8. Mai, ab 19 Uhr, nun zu folgenden Paarungen:


Gettorfer SC – Inter Türkspor Kiel
TSV Flintbek – Barkelsby/Rieseby
TuS Bargstedt – Osterbyer SV
Dänischenhagen – Eckernförd. MTV
SV Fleckeby – Osterrönfelder TSV
Eckernförder SV – TSV Waabs
TSV Melsdorf – SV Hamweddel
Vineta Audorf – Bor. 93 Rendsburg


Karte
zur Startseite

von
erstellt am 28.Apr.2015 | 22:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen