zur Navigation springen

Ü33-Fußballer suchen eine Nachfolger für den TSV Altenholz

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Der 22. Kreispokal der Ü33-Fußballer des Kreises Rendsburg-Eckernförde beginnt am heutigen Abend. Zwölf Duelle stehen in der ersten Runde an. Wobei eine bereits absolviert wurde. Als erste Mannschaft steht Inter Türkspor Kiel nach dem 7:0-Erfolg über den TSV Borgstedt am vergangenen Montag in der nächsten Runde. Und auch die Altherren-Fußballer des TSV Melsdorf, Osterbyer SV, TSV Waabs und Borussia 93 Rendsburg haben den Schritt in die nächste Runde bereits gemacht ohne aktiv werden zu müssen – sie profitierten von einem Freilos.

Das Achtelfinale wird dann am 8. Mai ausgetragen. Die Auslosung für diese Runde erfolgt direkt nach dem Schlusspfiff der Partie des TuS Bargstedt gegen den TSV Altenholz. Die Randkieler gehen als Titelverteidiger auch 2015 mit guten Chancen ins Rennen. Der ESV hatte mäßiges Losglück und muss in Runde eins heute Abend den weiten Weg zum TSV GH Lütjenwestedt auf sich nehmen. Erstmalig wird der Kreispokalsieger in einem Final-Four-Turnier ermittelt. Dies ist für den 30. Mai geplant.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 24.Apr.2015 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen