TSV Altenholz bleibt weiter ungeschlagen

shz.de von
07. August 2015, 06:00 Uhr

Damit war nicht unbedingt zu rechnen. Die Fußballer des TSV Altenholz sind gut in die neue Saison der SH-Liga hinein gekommen. Trotz des Wegfalls der drei Stamm-Offensivkräfte Tom Wüllner, Ali Kalma und Björn Kastner stehen die Randkieler auch nach dem zweiten Spieltag noch ohne Niederlage da, dabei war das Auftaktprogramm alles andere als einfach. Nach dem 4:2-Heimsieg gegen Flensburg 08 erreichte die Mannschaft von Trainer Ulf Ciechowski im Wochenspiel bei der U23 von Holstein Kiel ein 2:2 (2:1)-Unentschieden.

Die Gäste erwischten einen Start nach Maß. Kevin Link brachte den TSV bereits nach sechs Minuten in Führung. Die Freude darüber hielt allerdings nicht lange an, denn bereits vier Minuten später glich Fabian Arndt für die „Jungstörche“ aus. Nachdem Louis Mandel das Kieler 2:1 (34.) besorgt hatte, drohte die Partie, in der es neun Gelbe Karten gab, zu kippen, doch Lasse Jensen sorgte kurz nach dem Wechsel für den 2:2-Endstand.

Tore: 0:1 Link (6.), 1:1 Arndt (10.), 2:1 Mandel (34.), 2:2 Jensen (49.)

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen