zur Navigation springen
Neue Artikel

20. August 2017 | 04:24 Uhr

Torreiche Schlussphase

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Der SV Fortuna Bösdorf kassierte bei Eidertal Molfsee eine 0:6 (0:1)-Niederlage. Trainer Stefan Schümann konnte nach dem Abpfiff kaum noch sprechen, so sehr hatte er seine Mannschaft angefeuert, die von der Grippewelle fast weggeschwemmt worden war. „Wir pfeifen aus dem letzten Loch, die halbe Mannschaft liegt mit Grippe im Bett“, sagte Schümann. Co-Trainer Arno Weiß lobte die Spieler: „Wir haben 70 Minuten gut gestanden, aber dann gingen uns die Kräfte aus.“

zur Startseite

von
erstellt am 15.Mär.2015 | 17:16 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen