Tödliches Glatteis: Zwei Frauen sterben bei Frontalcrash auf der Bundesstraße 5

 Foto: Sebastian Iwersen
Foto: Sebastian Iwersen

Avatar_shz von
12. März 2011, 09:12 Uhr

Süderlügum | Plötzlich auftretendes Glatteis hat gestern Morgen entlang der Westküste und in Steinburg zu vielen Unfällen geführt - einer davon kostete zwei Frauen das Leben. Auf der Bundesstraße 5 zwischen Süderlügum und Braderup (Kreis Nordfriesland) kam die 61-jährige Fahrerin mit ihrem Fiat Punto ins Schleudern und prallte gegen einen entgegenkommenden Kleintransporter. Die Fahrerin sowie ihre 29-jährige Arbeitskollegin auf dem Beifahrersitz starben an der Unfallstelle. "Den eingeklemmten Fahrer des Transporters konnten wir retten, er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen", so Feuerwehr-Einsatzleiter Frank Ideus. Die B 5 war zwischen Süderlügum und Braderup drei Stunden voll gesperrt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen