SV Fleckeby setzt künftig auf ein Trainer-Duo

shz.de von
07. Mai 2015, 06:00 Uhr

Die Fußballer des SV Fleckeby setzen in der kommenden Saison auf ein Trainer-Duo. Das Tabellenschlusslicht der 1. Kreisliga, das in der kommenden Saison sehr wahrscheinlich in der Kreisklasse A auflaufen wird, hat Ronald Kurkotow für das Traineramt gewinnen können. Da dieser als Berufs-Feuerwehrmann in Kiel allerdings dienstlich, auch durch die Schichtarbeit, stark eingebunden ist, wird ihm der bisherige Coach Christian Jorrens gleichberechtigt zur Seite stehen. Die Mannschaft wurde über diese Entscheidung am Mittwochabend in Kenntnis gesetzt. Beide Trainer werden sich zudem auch um die eigene D-Jugend kümmern, die ihr Training vor den Herren absolviert. „Unser Ziel ist es, mittelfristig nicht mehr die Fahrstuhlmannschaft zwischen Kreisliga und Kreisklasse A zu sein. Deshalb wollen wir uns in der nächste Saison so weit stabilisieren, dass es uns später gelingt, uns langfristig wieder in der Kreisliga etablieren zu können“, sagt SV-Obmann Stefan Nimmrich.

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen