Energie : Stadtwerke Flensburg halten Strompreis stabil

Das Kraftwerk der Stadtwerke Flensburg. Foto: grafikfoto.de
Das Kraftwerk der Stadtwerke Flensburg. Foto: grafikfoto.de

Während die Flensburger für Wärme 2014 wieder tiefer in die Tasche greifen müssen, versprechen die Stadtwerke ihren 55.000 Haushalten im Heimatgebiet konstante Strompreise.

shz.de von
11. November 2013, 18:15 Uhr

Stark steigender Steuern und anderer staatlicher Energie-Umlagen zum Trotz: Erstmals seit Jahren versprechen die Flensburger Stadtwerke, den Strompreis im gesamten Jahr 2014 nicht zu erhöhen.  Dagegen steigen die Preise für Fernwärme (Grundpreis: 2,9 und 3,9 Prozent beim Arbeitspreis) und Wasser, dessen Erhöhung mit 1,8 Prozent auf dem Niveau der Inflationsrate liegt.   All dies gilt für 55.000 Haushalten im Heimatgebiet Flensburg, Glücksburg, Harrislee.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen