Sonys PSP jetzt als PSPgo zu haben

Kompakter als die bisherige Playstation Portable und mit Slider-Mechanismus: Die neue PSPgo ist ab sofort in den Läden erhältlich. (Bild: Sony)
Kompakter als die bisherige Playstation Portable und mit Slider-Mechanismus: Die neue PSPgo ist ab sofort in den Läden erhältlich. (Bild: Sony)

Neu-Isenburg (dpa/tmn) - Sonys PSP ist jetzt auch in der Variante PSPgo erhältlich. Die neue Konsole ist noch etwas kompakter als die bisherige Playstation Portable.

Avatar_shz von
03. Oktober 2009, 11:27 Uhr

Neu-Isenburg (dpa/tmn) - Sonys PSP ist jetzt auch in der Variante PSPgo erhältlich. Die neue Konsole ist noch etwas kompakter als die bisherige Playstation Portable.

Die neue PSPgo besitzt kein Laufwerk. Die Spiele werden nicht mehr auf Disks verkauft. Stattdessen lädt der Nutzer sie aus dem «PlaystationStore» im Netz herunter und legt sie - ebenso wie Filme und Fotos - auf dem 16 Gigabyte (GB) großen Speicher der PSPgo ab.

Exklusiv für die kleine Konsole gibt es ab sofort die «Minis»: kleine, maximal 100 Megabyte Speicherplatz benötigende Spiele. Sie werden zu Preisen zwischen knapp 3 und 5 Euro im PlaystationStore angeboten. Die ähnlich wie viele Handys mit einem Slider-Mechanismus ausgestattete PSPgo kommt mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 250 Euro in den Handel.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen