zur Navigation springen
Neue Artikel

22. Oktober 2017 | 11:15 Uhr

Schwere Verletzungen beim SV Fleckeby

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

von
erstellt am 05.Aug.2015 | 20:00 Uhr

Am Freitag startet der SV Fleckeby in der Fußball-Kreisklasse A das Unterfangen „sofortiger Wiederaufstieg“. Mit dem SSV Nübbel wartet direkt auswärts ein sehr unangenehmer Widersacher. Noch schlimmer als der Auftaktgegner ist für Fleckebys Trainer-Duo Christian Jorrens und Ronald Kurkotow jedoch die Tatsache, dass ihr sowieso schon schmaler Kader bereits vor der Saison durch schwere Verletzungen dezimiert wurde. Am schlimmsten hat es Tim Wilke erwischt, bei dem das Kreuzband, der Meniskus sowie das Außenband kaputt sind. Auch Maik Kasimir droht mit Verdacht auf eine Meniskus- und Innenbandverletzung im Knie lange auszufallen.

Im Test gegen den VfR Schleswig (Endstand 4:4, Tore: Jens Matthiesen (2), Thorsten Matthiesen, Nik Kurkotow) erwischte es nun mit Dennis Neumann erneut einen Fleckebyer schwer. Der Defensivspieler riss sich das Außenband im Knöchel.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen