zur Navigation springen

Neue Funktion : Sag's mit einem GIF – Bald auch bei Whatsapp?

vom

Manchmal reicht ein Bild, um eine Aussage auf den Punkt zu bringen. Bei Whatsapp mussten Nutzer auf GIFs allerdings bislang verzichten – anders als bei der Konkurrenz. Jetzt zieht der Messenger nach.

Bewegte Bilder in Form von GIFs sind aus dem Internet nicht mehr wegzudenken, auch Messenger wie der Facebook Messenger oder Apps mit Chat-Funktion wie die Dating-Anwendung Tinder haben die Animationen in Endlos-Schleife inzwischen ihren Nutzern zugestanden. Ein Messenger bislang nicht: Nach einem Bericht des Techportals „The Next Web“ zieht nun auch der rund eine Milliarde Nutzer starke Riese Whatsapp endlich nach.

via GIPHY

 

Bislang ist die Funktion nur in der Beta-Version der neuen iOS-App zu finden. Hier können Whatsapp-Nutzer dem Bericht zufolge die Animationen in ihren Chat-Verlauf einbinden, sie werden dann automatisch abgespielt und müssen nicht mehr in einem externen Browser geöffnet werden. Wurde bislang statt eines Links eine Datei versendet, gab es im Whatsapp-Chat nur das Standbild zu sehen. Von einer Suche innerhalb einer verknüpften einer GIF-Datenbank, die die Konkurrenz ihren Nutzern bereits ermöglicht, ist für das Whatsapp-Universum allerdings noch nicht die Rede. Auch, ob die bewegten Bilder als Profilbild verwendet werden können, ist noch nicht bekannt. Sie sollen allerdings auf dem Gerät gespeichert werden können.

Wann die neue Funktion flächendeckend für andere Betriebssysteme eingeführt wird, ist noch unklar.

via GIPHY

 
zur Startseite

von
erstellt am 13.Jun.2016 | 16:31 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen