Richter: Jacksons Kindern geht es «wunderbar»

Michael Jacksons Kinder sind bei ihrer Großmutter gut aufgehoben.
Michael Jacksons Kinder sind bei ihrer Großmutter gut aufgehoben.

New York/Los Angeles (dpa) - Die drei Kinder von Popstar Michael Jackson sind einem Untersuchungsbericht zufolge bei ihrer Oma Katherine gut aufgehoben.

Avatar_shz von
03. Oktober 2009, 05:54 Uhr

New York/Los Angeles (dpa) - Die drei Kinder von Popstar Michael Jackson sind einem Untersuchungsbericht zufolge bei ihrer Oma Katherine gut aufgehoben.
Richter Mitchell Beckloff sagte nach Angaben des Nachrichtensenders CNN in Los Angeles, er sei sehr erfreut über den Befund des von ihm beauftragten Sozialarbeiters. «Offenbar geht es den Kindern unter der Obhut ihrer Großmutter wunderbar.»
Die fast 80 Jahre alte Katherine Jackson hatte im August das Sorgerecht für ihre drei Enkel Prince (12), Paris (11) und Blanket (7) bekommen. Der Richter entsprach damit Jacksons Wunsch, den er in einem Testament aus dem Jahr 2002 festgehalten hatte. Weil es jedoch Bedenken wegen des hohen Alters der Großmutter gab, ordnete der Richter eine Beobachtung der Familie an. Ein weiterer Bericht sei nicht nötig, befand er nun.
Zugleich erweiterte Beckloff die Rechte der vorläufigen Vermögensverwalter. Sie dürfen jetzt Entscheidungen treffen und Geschäfte abschließen, ohne zuvor die Genehmigung des Gerichts einzuholen. Über die endgültige Zuständigkeit für Jacksons Nachlass muss noch entschieden werden. Die Großmutter verlangt ein Mitspracherecht.
Der Sänger war im Juni an einer Überdosis Beruhigungsmittel gestorben. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen