zur Navigation springen
Neue Artikel

23. Oktober 2017 | 06:43 Uhr

Pönitz bringt aus Neustadt ein 0:0 mit

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

In der Kreisliga Ostholstein trennten sich der TSV Neustadt und die Sportvereinigung Pönitz mit einem torlosen Unentschieden. Eine Woche vor dem Spitzenspiel gegen Tabellenführer Insel Fehmarn verpasste Pönitz einen wichtigen Sieg. „Natürlich hatten wir uns mehr erhofft, einen Unentschieden in Neustadt ist aber kein Beinbruch“, sagte Trainer Helge Thomsen.

Die Begegnung war sehr taktisch geprägt. Beide Mannschaften standen kompakt, versuchten von hinten heraus das Spiel aufzubauen und durch eine breite Spielanlage Lücken in die Defensive des Gegners zu reißen. Torchancen ergaben sich kaum. Der Pönitzer Torjäger Phillip Hardt hatte meist zwei Neustädter Verteidiger gegen sich. In der 28. Minute kam Hardt aus halbrechter Position zum Abschluss, traf aber nur das Außennetz. Als Demis Durante kurz darauf im Strafraum zu Fall kam, forderten die Gäste Elfmeter, der Pfiff von Schiedsrichter Wendt Köhler blieb aber aus (30.). Die beste Möglichkeit für Neustadt hatte Alexander Schlicht, der an Torhüter Sergej Gerlitz scheiterte (32.). Auch im zweiten Durchgang war das Spiel durch Zweikämpfe im Mittelfeld und das Warten auf den Fehler des Gegners geprägt. Die Sportvereinigung Pönitz wurde in der Schlussphase ein wenig offensiver und kam durch den eingewechselten Joel Denker noch zu einer Möglichkeit, die Torhüter Florian Reese vereitelte (80.). Der TSV Neustadt hatte durch den schnellen Maksim Walter in Ansatz einige vielversprechende Konter, konnte diese aber nicht zu Ende bringen.

„Wir hätten das Spiel natürlich gerne gewonnen. Mit der Leistung bin ich aber sehr zufrieden. Das Ergebnis ist gerecht“, sagte der Neustädter Trainer Thorsten Birkholz, der als Jugendspieler für die Sportvereinigung Pönitz aktiv war.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen