zur Navigation springen
Neue Artikel

21. Oktober 2017 | 16:16 Uhr

Personalsorgen zum Auftakt

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Fußball-Verbandsliga Nord-Ost: Gettorfer SC empfängt heute, um 19 Uhr, ersatzgeschwächt den TSV Kronshagen

shz.de von
erstellt am 07.Aug.2015 | 06:00 Uhr

Für Fußball-Verbandsligist Gettorfer SC geht es heute um die ersten drei Punkte. Das Team von Trainer Tim Rogge empfängt in einem von vier vorgezogenen Partien um 19 Uhr den TSV Kronshagen. Nach Platz vier in der Vorsaison, dem besten Ergebnis der Vereinsgeschichte, gilt es in der neuen Saison, dieses starke Abschneiden zu bestätigen. Das Heimspiel 2014/15 wurde 4:1 gewonnen, und das 1:1 im Rückspiel bedeutete das Ende einer Negativserie von zuvor drei Niederlagen in Folge. Klingt nach einem willkommenen Gegner. „Dabei liegt uns Kronshagen gar nicht“, warnt GSC-Co-Trainer Christian Schössler. „In der Saison davor haben wir beide Spiele verloren.“

Das Gettorfer Trainer-Duo stört die große Anzahl an Urlaubern (Boy Bröckler, Daniel Hansen, Felix Riemann, Tim Marten Wick). Für Marvin Wittern (Außenbandriss) ist die Hinrunde gelaufen. Zudem sind die Einsätze von Yannick Wolf (Wadenzerrung) und Jan-Ole Gravert (Knie) noch sehr fraglich. „Daher werde ich wohl selbst für den Notfall bereit stehen müssen“, sagt Schössler.

EZ-Tipp: 2:1

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen