zur Navigation springen
Neue Artikel

20. Oktober 2017 | 22:43 Uhr

OTSV beendet die Negativ-Serie

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

TSV Kronshagen: Kammholz – Wethgrube, Pals, Köpke (74. Kewitsch), Kutscher (66. Plüschke) – Gütschow, T. Wagner (83. M. Hussain) – Gross, Schween, Fieseler – Bahr.

Osterrönfelder TSV: Eiper – Mosebach, Halver (57. Piotraschke), Sopha, Reimer – Müller, Lehmann, Dollnick, Schäfer (60. Yalcinkaya) – Jahnke, Kuklinski.

SR: Jensen (Weddelbrook).

Zuschauer: 50.

Tore: 0:1 Dollnick (49.), 1:1 Kutscher (51.), 1:2 Jahnke (67.).

Weder der TSV Kronshagen noch der Osterrönfelder TSV hatten in den Wochen vor ihrem Aufeinadertreffen viel zu feiern – beide Teams hatten in ihren jeweils letzten vier Spielen nur einen Punkt geholt. So war es wenig verwunderlich, dass die Anfangsphase von Nervosität geprägt war und sich zunächst kaum Torchancen ergeben wollten. Ein Heber von Christopher Schween über das OTSV-Tor (5.) und eine Doppelchance für Schween und Philipp Bahr, die den Ball jeweils auf ihrem schwächeren Fuß liegen hatten und nicht wirklich zum Abschluss kamen (35.), waren die einzigen Annäherungen der Kronshagener an das Tor der Gäste. Osterrönfeld war dem Führungstreffer nur einmal nahe, als Andre Kutscher in höchster Not gegen den einschussbereiten Tom Jahnke klären musste (20.).

Eine Standardsituation kurz nach der Pause sorgte dann für den ersten Treffer: Dollnick nickte nach einer Ecke zum 0:1 ein. Nur zwei Minuten später glich Kutscher per sehenswerter Direktabnahme aus. Plötzlich entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit den etwas besseren Chancen für die Kronshagener, die aber nicht mehr trafen. Stattdessen schloss Jahnke einen OTSV-Konter zum 1:2 ab. In der Schlussminute hatte Simon Pals noch den Ausgleich auf dem Fuß, verfehlte das Tor der Gäste jedoch knapp.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert