Osdorfer SV hat noch einiges zu tun

Osdorfs Rene Matthies  (Mitte) nimmt es hier gleich mit zwei Wikern auf.
Foto:
1 von 2
Osdorfs Rene Matthies (Mitte) nimmt es hier gleich mit zwei Wikern auf.

Fußball: Auftakt zum 17. Fußball-Sommerturnier um den Pokal der Gemeinde Gettorf

shz.de von
13. Juli 2015, 17:09 Uhr

Das 17. Fußball-Sommerturnier um den Pokal der Gemeinde Gettorf und den Edeka-Cup wurde gestern unter grauen Wolken am Himmel mit den ersten beiden Begegnungen eröffnet.

Osdorfer SV – Wiker SV          0:4 (0:2)
Zum Turnierauftakt standen sich der OSV ( Kreisliga Rendsburg-Eckernförde) und der WSV (Kreisliga Kiel) gegenüber. Dabei erwiesen sich die Wiker als das über die komplette Spieldauer hinweg deutlich reifere Team. Bereits in der fünften Minute hatte Clemens Harms seine Mannschaft in Führung geschossen. Der OSV hatte gerade im Spiel nach vorne noch große Probleme. So war es auch nur eine Frage der Zeit, ehe Jonas Köpcke für die Vorentscheidung sorgte.

Tore: 0:1 Harms (5.), 0:2 Köpcke (17.), 0:3 Stelter (43.), 0:4 Harms (68.)

MTV Dänischenhagen – 1. FC Schinkel          0:0
Im Duell des Verbandsligisten (MTV) gegen den Kreisligisten (Schinkel) sahen die Zuschauer eine äußerst sehenswerte Begegnung mit Möglichkeiten auf beiden Seiten. Während die erste Partie des Tages noch sehr eindeutig verlaufen war, wogte diese Begegnung auf deutlich höherem Niveau hin und her. Bei konsequenterer Chancenverwertung beider Teams hätte das Ergebnis am Ende auch 4:4 ausgehen können. Doch im entscheidenden Augenblick fehlte es auf beiden Seiten noch an der nötigen Konsequent im Abschluss.

Heute geht es um 18 Uhr mit einem Einlagespiel der A-Jugend der SG Dänischer Wohl weiter. Ab 19.30 Uhr stehen sich die Verbandsligisten MTV Dänischenhagen und Gettorfer SC gegenüber.

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen