Olympia-Talente spielen heute um zwei Landeskronen

shz.de von
31. Januar 2015, 11:00 Uhr

Die Frauenmannschaft wurde gerade aus der SH-Liga abgemeldet (wir berichteten), nun konzentriert man sich in der Fußballsparte des MTSV Olympia voll und ganz auf den weiblichen Nachwuchs. Der ist heute im prominenten Doppeleinsatz, wenn in der Lübecker Hansehalle ab 10 Uhr die C-Juniorinnen und ab 15.30 Uhr die B-Juniorinnen (dort in der bekannten SH-Liga-SG mit dem TSV Russee) nach dem Landesmeistertitel greifen.

Die C-Juniorinnen ermitteln erstmals überhaupt einen Hallenlandesmeister. Dabei trifft Olympia in der Gruppe A auf Viktoria Lübeck, Fortuna Glückstadt und die Kaltenkirchener TS. In der Parallelstaffel treten die BSG Eutin, der SSC Hagen Ahrensburg, Team Sylt und TuRa Meldorf an. Das Feld bei den B-Juniorinnen bilden Bundesligist Holstein Kiel sowie die sieben bestplatzierten Teams der Schleswig-Holstein-Liga: der SV Henstedt-Ulzburg, die JSG Südtondern, der VfL Oldesloe, der Krummesser SV, die SG Olympia/Russee, TuRa Meldorf und der Post/Telekom SV Kiel. Gespielt wird jeweils nach Futsal-Regeln.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen