Ohne Kraus zur Handball-EM

23-43023238.jpg

Avatar_shz von
17. Dezember 2011, 03:59 Uhr

Leipzig | Bundestrainer Martin Heuberger verzichtet bei der Handball-EM im Januar in Serbien auf Weltmeister Michael Kraus (Foto) vom HSV Hamburg. "Wir sind gemeinsam zu dem Ergebnis gekommen, dass die Belastungen durch die hohe Anzahl von Spielen bei einer EM für Michael nach vier Monaten Verletzungspause und wenig Spielpraxis wohl noch zu früh kommen", sagte Heuberger gestern.

Kraus hatte sich im August bei einem Autounfall schwer verletzt und war danach durch einen Muskelfaserriss erneut zurückgeworfen worden. Am Mittwoch feierte er beim Pokalsieg gegen die Rhein-Neckar Löwen mit neun Toren ein bemerkenswertes Comeback. Nach Rücksprache mit Kraus und den Ärzten fiel trotzdem die Entscheidung gegen eine EM-Teilnahme.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen