Nils Reinhartz eröffnet Torreigen zum 8:1

shz.de von
19. April 2015, 19:49 Uhr

Die Bujendorfer Spielvereinigung gewann in der B-Klasse mit 8:1(5:1) gegen die Reserve des Bosauer SV. In der ersten Viertelstunde machten die Gäste es dem Spitzenreiter schwer.

Das 1:0 von Nils Reinhartz brachte aber Stabilität ins Bujendorfer Spiel. Nach dem 2:0 durch Stefan Schmeisser lief der Ball durch die Reihen der Gastgeber (18.). Marcel Kramp (32.) und Nils Reinhartz erhöhten auf 4:0 (35.). Fabian Tietgen verkürzte auf 1:4 (42.). Marcel Kramp markierte mit dem 5:1 den Pausenstand (45.). Nach dem Seitenwechsel erhöhte Reinhartz mit einem Doppelpack auf 7:1 (63., 65.). Marcel Kramp schoss das 8:1 (68.).

„Bosau hat es uns in den ersten 15 Minuten schwer gemacht. Danach haben wir besser ins Spiel gefunden und den über 100 Zuschauern guten Fußball gezeigt“, sagte der Bujendorfer Trainer Andreas Pump nach dem Abpfiff.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen