Nordseecollege : NCS: Gericht weist Klage gegen Gemeinde ab

Die Klage der NCS wurde abgewiesen.
Die Klage der NCS wurde abgewiesen.

Die Nordsee Campus Sylt (NCS) Besitzgesellschaft scheiterte mit ihrer Klage gegen die Gemeinde List vor dem Verwaltungsgericht Schleswig.

Avatar_shz von
15. November 2013, 19:25 Uhr

Wie das Verwaltungsgericht Schleswig gestern vorab mitgeteilt hat, ist  die Klage der Nordsee Campus Sylt (NCS) Besitzgesellschaft gegen die Gemeinde List (Aktenzeichen 8 A 199/12) abgewiesen worden. Mit ihrer Klage wollten die Eigentümer des ehemaligen Lister Kasernengeländes den Bau von über 300 Wohnungen erzwingen, nachdem die Pläne für ein Internat gescheitert waren. Das Urteil wurde den Prozessbeteiligten zugestellt, über die Begründung des Gerichts soll es am Montag nähere Informationen geben. Wie berichtet zeichnete sich dieser Urteilsspruch von Richter Hans-Joachim Rosenthal bereits während der mündlichen Verhandlung Ende Oktober ab. Er folgte damit der Ansicht von Gemeinde wie auch Landesplanung, dass die im städtebaulichen Vertrag geregelten Voraussetzungen für die als „Plan B“ gedachten Wohnungen nicht erfüllt worden sind, da das Internat gar nicht erst eröffnet wurde. Weder von der Gemeinde noch von NCS-Seite waren gestern Stellungnahmen zum Urteil zu erhalten. Auf beide Seiten kommt jetzt das nächste Problem zu, nämlich was nun aus dem Areal im Herzen Lists werden soll.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen