MTV Dänischenhagen kann in Preetz völlig befreit aufspielen

von
15. Mai 2015, 22:00 Uhr

Seit dem vergangenen Wochenende ist der Klassenerhalt des MTV Dänischenhagen in der Fußball-Verbandsliga Nord-Ost beschlossene Sache. Die Mannschaft von Trainer Frank Knocke kann damit, trotz erneut großem Verletzungspech in dieser Saison, bereits mit den Planungen für die kommende Saison beginnen – und die verbleibenden beiden Begegnungen ohne großen Druck bestreiten. Am Sonntag müssen die Dänischenhagener beim Tabellenvorletzten Preetzer TSV II antreten – sofern die Begegnung denn angepfiffen wird. Die Partie beim Rendsburger TSV hatte der Absteiger am vergangenen Wochenende abgesagt, weil die Preetzer nicht genügend Spieler zusammen bekamen. Dies sollte am Sonntag auf eigenem Platz aber möglich sein. Für beide Teams geht es um nichts mehr, außer in der Tabelle vielleicht noch einen Platz zu klettern. Die Zuschauer können sich daher auf einen offenen Schlagabtausch freuen.

EZ-Tipp: 1:3.

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen