Fehmarn : Mit VW-Bus gegen Baum - Fahrer schwer verletzt

Der Fahrer des blauen VW-Busses wurde schwer verletzt. Der Wagen ist nach dem Unfall nur noch Schrott. Foto: Nyfeler
Der Fahrer des blauen VW-Busses wurde schwer verletzt. Der Wagen ist nach dem Unfall nur noch Schrott. Foto: Nyfeler

Auf Fehmarn ist ein Autofahrer mit seinem T5 gegen einen Baum gefahren. Der Mann wurde im Auto eingeklemmt und schwer verletzt.

Avatar_shz von
06. November 2011, 03:08 Uhr

Gegen 03.15 Uhr am Sonntagmorgen geriet ein Mann in seinem VW-Bus aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer, ein Fehmaraner aus Puttgarden, wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er kam mit schweren Verletzungen ins örtliche Krankenhaus.
Der Unfall ereignete sich auf der Kreisstraße 49 zwischen Bannesdorf und Puttgarden. Die K49 wurde für rund anderthalb Stunden voll gesperrt. Wie es zu dem Unfall kam, ist zurzeit noch nicht bekannt. Am VW T5 entstand nach Angaben der Polizei Totalschaden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen