zur Navigation springen

„Kropp ist immer bissig, heiß und hungrig auf den Sieg“

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

von
erstellt am 14.Aug.2015 | 18:00 Uhr

Die SH-Ligafußballer des TSV Altenholz sind nach dem gelungenen Saisonstart mit acht Punkten aus vier Spielen voll im Soll, und können heute entspannt an ihr Heimspiel, 14 Uhr, gegen den TSV Kropp herangehen.

Beide Teams eint die Tatsache, dass sie im Sturm wichtige Spieler abgeben mussten und daher gezwungen waren, für Ersatz zu sorgen. Daher verpflichtete der TSV Kropp kurz vor dem Ende der Wechselfrist Garbit Temirgan. Wie auch Fynn Gerlach wechselte er vom Eckernförder SV nach Kropp und gehört bereits zum Stammpersonal. Die sechs Punkte der Asmussen-Elf sind nach dem größeren Spieleraustausch also keinesfalls enttäuschend. Dirk Asmussen sagt über die heutige Partie: „Die Spiele gegen Altenholz waren eigentlich immer recht ausgeglichen. Wir sind auf einem guten Weg und wollen in Altenholz von Beginn an versuchen, dagegen zu halten.“

Beim TSVA wird Shpend Meshekrani fehlen, dafür stehen mit Max Jacobsen, Malte Ceynowa und Torge Nissen drei Alternativen mehr zur Verfügung. Altenholz’ Co-Trainer Kristian Hamm sagt: „Kropp ist immer bissig, heiß und hungrig auf den Sieg. Da dürfen wir nicht mit einer zu luschigen Einstellung ins Spiel gehen.“

EZ-Tipp: 2:2.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen