Kronshagen reicht ein Tor

Eckernfördes Yannick Meister (li.) springt in den Zweikampf mit Kronshagens Konrad Engfer.
Foto:
1 von 2
Eckernfördes Yannick Meister (li.) springt in den Zweikampf mit Kronshagens Konrad Engfer.

von
24. März 2015, 06:00 Uhr

Mit 0:1 (0:0) musste sich der Eckernförder SV in der B-Jugend-Verbandsliga Nord dem TSV Kronshagen beugen. Das Heimspiel am Saxtorfer Weg hatte insgesamt wenige Höhepunkte zu bieten.

Nach einer recht ereignislosen ersten Halbzeit kamen die Eckernförder nicht gut zurück aus der Halbzeit. Zuviele schnelle Ballverluste sorgten dafür, dass die Gäste aus Kronshagen die etwas besseren Vorstöße vortrugen. Während TSV-Stürmer
Djibril Billali Alilou nach etwa 50 Minuten noch rechts vorbeizielte, machte er es sieben Minuten später besser. Nachdem er von Julian Zülsdorff zentral vor dem Tor angeschossen wurde, nutzte er seine Freiheiten und erzielte das Tor des Tages. Der ESV versuchte fortan mehr für die Offensive zu tun, blieb aber harmlos.

Tor: 0:1 Alilou (57.).

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen