zur Navigation springen
Neue Artikel

20. Oktober 2017 | 15:31 Uhr

VfR intern : Kramer bei Fußballerwahl auf Platz 8

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Auch Trainer Erkenbrecher bleibt eine vordere Position verwehrt.

shz.de von
erstellt am 03.Feb.2015 | 10:00 Uhr

Wahlergebnis: Bei der Wahl der Fußballer des Jahres in Schleswig-Holstein haben die beiden Nominierten aus dem Lager des Neumünsteraner Regionalligisten erwartungsgemäß keine tragenden Rollen gespielt. Angreifer Christopher Kramer landete auf Platz 8, Trainer Uwe Erkenbrecher wurde in seiner „Disziplin“ Neunter. Das steht fest. Die Sieger in den Kategorien Fußballer, Fußballerin und Trainer allerdings werden erst beim Jahresempfang des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes am 15. Februar in Büdelsdorf bekannt gegeben.

Neuer Ort: Das am kommenden Sonnabend um 16 Uhr stattfindende Testspiel beim SH-Ligisten SV Todesfelde wurde auf den Kunstrasenplatz an der Burgfeldstraße in Bad Segeberg verlegt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen