zur Navigation springen

Keyser folgt auf Bach – Aber wer folgt auf Michalowski?

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

shz.de von
erstellt am 23.Feb.2015 | 15:00 Uhr

Wichtige Personalien standen im Mittelpunkt der Fußballabteilungsversammlung des FC Torpedo 76. Nach 25-jähriger Amtszeit war Hans-Jürgen Bach nicht mehr zur Wiederwahl als Fußballobmann angetreten. Sein Nachfolger wurde Dennis Keyser, der noch im Vorjahr für den SC Gut Heil in gleicher Funktion tätig gewesen war. Erste Aufgabe des neuen Obmanns wird es sein, mit allen Spielern über ihre Zukunft zu sprechen. Und auch in der Trainerfrage muss Keyser aktiv werden. So hat der Coach der abstiegsbedrohten FC-Verbandsligamannschaft, Thomas Michalowski, angekündigt, dass er über die Saison hinaus nicht mehr zur Verfügung stehen werde. „Viereinhalb Jahre sollen genug sein. Ich habe auch das Gefühl, keinen richtigen Zugriff mehr auf die Jungs zu haben. Vieles läuft auf kumpelhafter Ebene ab“, erklärte Michalowski, der nach eigenem Bekunden bereits vor der laufenden Serie beschlossen hatte, im Sommer 2015 Schluss zu machen. „Es muss ein frischer Wind durch einen neuen Trainer her“, sagte Michalowski, der nach dem Ende dieser Serie „mindestens ein Jahr Pause“ machen möchte. Udo Dicken wurde als Jugendobmann der „Taubenträger“ bestätigt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen