zur Navigation springen

Flensburger Einzelhandel : Kein Möbelhaus in Max-Bahr-Markt

vom

Der frühere Baumarkt an der Bleiche wird kein Möbelhaus. Der Rat lässt die Pläne der Poco-Gruppe abblitzen.

shz.de von
erstellt am 10.Okt.2014 | 14:38 Uhr

Die Poco-Gruppe (Bergkamen) hat sich auf der Bleiche verspekuliert. Mit deutlicher Mehrheit der Stimmen von CDU, SPD, Grünen und Linkspartei beendete der Rat deren Pläne, auf dem Grundstück des ehemaligen Max-Bahr-Baumarktes ein Möbelhaus einzurichten.

Poco hatte das Grundstück im Februar gekauft und wollte dort – auf  die Kooperation der Stadt spekulierend –  70 Arbeitsplätze schaffen. Die dafür erforderliche Änderung des  Flächennutzungsplanes fand am Donnerstagabend nach lebhafter Diskussion keine Mehrheit. Poco bleibt auf einem Grundstück sitzen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen