Jugendfußballturnier mit 37 Teams in Gettorf und Schinkel

shz.de von
11. Juli 2015, 12:43 Uhr

Das bekannte Karl-Heinz-Dowedeit-Turnier für Jugendfußballmannschaften in Gettorf ist mittlerweile Geschichte. Es wird in diesem Jahr abgelöst vom Jugendturnierwochenende. An diesem werden 37 Mannschaften der jüngeren Jahrgänge auf Torjagd gehen. Das Turnier beginnt in Gettorf und Schinkel am Sonnabend um 10 Uhr und endet gegen 18.30 Uhr. Am Sonntag geht es dann in Schinkel wiederum ab 10 Uhr weiter und endet etwa gegen 14 Uhr.

Da das Jugendturnierwochenende größer ist als die bisherige Variante, haben die Gettorfer in diesem Jahr erstmals mit einem Nachbarverein kooperiert. Während in Gettorf auf vier Plätzen zunächst die F- und G-Jugend und ab 14 Uhr die D- und E-Jugend ihre Spiele bestreitet, werden in Schinkel die C-Jugendlichen und eventuell auch B-Jugendlichen gegeneinander antreten. Die Spieldauer beträgt je nach Altersklasse zwischen zehn und zwölf Minuten. „Wir werden schauen, wie diese neue Form bei den Vereinen ankommt“, sagt Gettorfs Jugendwart Ekkehard Krüger. „Sollte alles so laufen, wie wir uns das vorstellen, kann ich mir eine ähnliche Turnierform auch für die kommenden Jahre gut vorstellen.“

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen